Datum Veranstaltung  
24.10.2020

16:00 Uhr bis
20:00 Uhr

Verschiedene Knstler

Klangtag 2020

16:00 Klangschalen-Behandlung Martin Schultze

                                         

17:15 Uhr Music for Life: Cordelia Loosen Sarr, Flöten aus aller Welt und Ann Majerus, Violine.


Die Flötistin und Weltmusikerin Cordelia Loosen-Sarr spielt hier zusammen mit der Violinistin Ann Majerus aus Luxemburg. MUSIC FOR LIFE steht für Musik verschiedenster Musikstile rund um den Globus mit Flöten aus aller Welt. Eine spannende Formation aus erfahrenen Ausnahmemusikerinnen, die in harmonischem, lebendigen Zusammenspiel den Zuhörer mit auf die Reise nimmt: von einer kontemplativ-spirituellen Atmosphäre bis hin zu ekstatisch-rhythmischer Musik. Durch ihre Fähigkeit die Menschen mit ihrem Spiel in Herz und Seele zu berühren wird jedes Konzert zu einem besonderen Erlebnis.
www.flutepower.com   

18:30 Pause

19:00 Gongkonzert mit Handpan

Klang ist die älteste „Lebensform“ die wir uns vorstellen können, wenn es heißt: "Am Anfang war das Wort".
Ich werde immer wieder gefragt:
Was machst du da eigentlich? Was passiert da?
 

Gongs sind sehr mächtige Instrumente, deren Schwingung schnell in tiefe körperliche Ebenen gehen kann.
Es ist wie eine Zellmassage. Dabei erlebt oder fühlt jeder Mensch etwas Anderes. Für die einen ist es eine Tiefenentspannung (das gilt auch für nicht Meditations-Erfahrene), die anderen sehen Farben, Bilder oder „Filme“.

Auch körperliche Reaktionen sind möglich. Man hat z. B .das Gefühl, Hände oder Füße „kribbeln“, als ob sie eingeschlafen wären. Es dauert auch nach den Behandlungen oder Konzerten längere Zeit, bis die Zuhörer wieder im Hier und Jetzt sind. Das ist der Versuch einer Erklärung, aber Gongs muss man selbst spüren.  

„Es ist komisch, dass man sich erst gegen das wehrt, von dem man hinterher merkt, dass es einem gut tut.„ (Zitat einer 80 jährigen Hospiz-Bewohnerin nach einer Gong-Behandlung)

 

Kostenbeitrag: Preis für den Tag € 40,-, Einzelveranstaltung € 15,-

Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Tel. 0228 364737 oder E-Mail: office@ashbonn.de

 

 

 

Veranstaltungsort:
Albert-Schweitzer-Haus
Beethovenallee 16
D-53173 Bonn-Bad Godesberg

zurück zur Veranstaltungsübersicht