Datum Veranstaltung  
15.10.2022

15:00 Uhr bis
19:30 Uhr

15.10.2022

09:00 Uhr bis
13:30 Uhr

Galsan Tschinag

Kurz-Seminare: Mongolische Heilkunst - Gesprche, bungen und Rituale

Galsan Tschinag

GalsanTschinag, der Schamane, Dichter und Häuptling des Stammes der Tuwa aus der Mongolei, lädt dich ein, deine Sinne zu öffnen, Ruhe zufinden, Stress abzubauen und entspannter mit dem Leben umzugehen.

In Gesprächen, Übungen und Ritualen gewinnst du Einblick in die Heilweisen der Nomaden. Die wohltuende Leichtigkeit, mit der Galsan Tiefgründiges, Humorvolles, Lehrreiches und Aktuelles miteinander verwebt, macht den Workshop zu einem unvergesslichen Heil-Erlebnis!
Alles liegt in uns selbst, sagt Galsan Tschinag : Ungeahnte Fähigkeiten, Hölle und Himmel und das Paradies, ja sogar ein ganzes All – ein Universum. Er ist davon überzeugt, dass wir alle  diese Fähigkeiten wieder wecken können. Unsere schnelle und oberflächliche Welt macht uns im Kern unruhig, unzufrieden und ängstlich. Aber die Hinwendung zum Menschen, mit Liebe und Mitgefühl, heilt.

Die Freude ist ein Grundelement der Lebensweise der Nomaden und zugleich auch Lebenshilfe. Schnell breitet sich diese von Galsan vorgelebte Freude unter den Teilnehmern aus.
Durch anschauliche und berührende Einzelgespräche im Kreis der Gruppen, sowie Übungen und Demonstrationen, werden wir alle ein Stückchen heiler.

DieTeilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt um einen schönen Austausch zu ermöglichen. Der Seminarpreis für das 4 1/2 Std. Seminar beträg € 75,-

Wir bitten um Anmeldung bis zum 12.10.2022 unter Tel. 0228 364737 oder E-Mail: office@ashbonn.de 

Es gibt ein Seminar von 9:00-13:30 Uhr und eins von 15:00-19:30 Uhr zu je € 75,-.
Galsan Tschinag zu Pferd

Die Tuwa, dessen Stammesführer er ist, pflegen einen achtsamen Umgang mit der Erde und ihren Geschöpfen. Daraus erwuchs Galsan Tschinag eine Vision. Er will der Mongolei 1 Millionen Bäume schenken. Am 15 Oktober 2021 hat Galsan Tschinag und Galtai Galsan den Millionsten-Baum an die Prinzessin-Quelle gestiftet und dort gepflanzt. Somit wurde das große Ziel - "Eine Million Bäume für die Welt" erreicht.

 

 



Um Anmeldung wird gebeten!

Veranstaltungsort:
Albert-Schweitzer-Haus
Beethovenallee 16
D-53173 Bonn-Bad Godesberg
zurück zur Veranstaltungsübersicht